Von der Praktikantin zur studentischen Hilfskraft

Von der Praktikantin zur studentischen Hilfskraft

10. Januar 2017 in agentur, alle | von PraktikantIn

Hey,

ich bin Sarah, 18 und studiere zur Zeit Kommunikationsdesign in DuI?sseldorf.

Als Aufnahme-Voraussetzung fuI?r das Studium, wurde von der Hochschule unter anderem einA?dreimonatiges Praktikum in der Werbe- und Designbranche gefordert. Dieses absolvierte ichA?bereits von Mai bis Juli 2016 bei BECKDESIGN und hatte dort die MA?glichkeit meine praktischenA?Kenntnisse auszubauen, zu vertiefen und Neues zu lernen.

Ich bekam nach Abschluss des Praktikums von Herrn Beck das Angebot, wA?hrend des StudiumsA?weiterhin als studentische Aushilfe in der Agentur zu arbeiten. Das habe ich gerne angenommenA?und arbeite seitdem jeden Dienstag hier.

So habe ich nun die Chance, theoretisch Erlerntes aus der Hochschule an realen ProjektenA?anzuwenden und direktes Feedback von den kreativen, hilfsbereiten und netten Mitarbeitern zuA?bekommen. Ich arbeite in einem Job, der mir SpaAY macht und fuI?r meinen weiteren BerufswegA?hilfreich ist.

Ich hoffe, auch in den kommenden Semestern Zeit zu finden, hierher zu kommen!

Sarah

Weitere Infos zu den Leuten bei BECKDESIGN gibt es hier.

Schlagworte: , , , , , ,

Copyright © 2009 BECKDESIGN Blog - Powered by WordPress